DEK on Tour

Ab und an steigen auch einige Mitglieder der deutschen Eiche aufs Rennrad.

So starteten sie Sonntag zur Haller Berg und Talfahrt auf die Mitteldistanz.

Trotz eher unsonnigem Wetter stand der Spaß im Vordergrund.

Und eine top Organisation des RC Teuto Halle!

Sportabzeichen in den Sommerferien

In den Sommerferien bieten wir 2 Sportabzeichen Kurse in Künsebeck an.

Eine Anmeldung dazu über die Ferienspiele der Stadt Halle ist wünschenswert!

Folgt einfach dem Link…

Anmeldung hier klicken Ferienspiele Stadt Halle/W.

 

Wer aber dennoch spontan kommen möchte,

darf natürlich auch….

 

Sportabzeichen Dienstag

Es ist wieder Sportabzeichen Zeit!

Immer dienstags ab 18 Uhr auf dem Sportplatz in Künsebeck.

Laufen, werfen und springen – sowie Seilspringen und Turnen- alles vor Ort.

Schwimmen wird separat abgenommen.

Sein Herz schlug für Künsebeck

Jubiläum mit der KGK 2017

Karnevalsgesellschaft Künsebeck (KGK) und früherer Vorsitzendender des TV Deutsche Eiche, ist vergangene Woche im Alter von 95 Jahren gestorben.

Im Oktober 2015 hatte er mit seiner Frau Else noch Eiserne Hochzeit (65 Jahre Ehe) gefeiert. Mit Narrenkappen und schwarz-rot gestreiften Kleidern veranstalteten Elferrat und Elfenrat der KGK zu dem Anlass eine Jecken-Gala.

August Breitenbach war Ehrensenator der KGK. »Wir waren damals mit den Handballern in Köln und haben von dort die Tanzmariechen der Roten Funken mitgebracht«, erinnerte er sich gerne an die Anfänge des karnevalistischen Treibens in Künsebeck. Die gingen damals Hand in Hand mit dem TV Deutsche Eiche. Mit einigen Mitstreitern aus den Reihen des Sportvereins wurde die närrische Truppe ins Leben gerufen. 1959, im Jahr nach dem ersten Kehraus, gründeten sie den Verein.

Breitenbach, der aus Alfeld an der Leine stammt, war zeitweilig auch Vorsitzender des TV Deutsche Eiche. Er mischte aber auch in vielen anderen Vereinen mit und organisierte viele Feste.

90 Jahre war August Breitenbach Mitglied im TV Deutsche Eiche. Viele Jahre engagierte sich der Verstorbene auch für die heimischen Handballer – sowohl im TV Künsebeck als auch im damaligen Handballkreis Halle als Kreis-Schiedsrichterwart. Außerdem war er in der Festgemeinschaft mitverantwortlich für die Organisation des Künsebecker Volksfestes.

Aus gesundheitlichen Gründen kehrte er Künsebeck 1986 mit seiner Frau den Rücken. Das Ehepaar zog nach Bad Bederkesa (Stadt Geestland) in Niedersachsen.

Laufend durch die Nacht

Die Damen der Laufgruppe nahmen am Hauptlauf der Nacht der Nächte teil…

In Borgholzhausen wurden recht wellige 10 Kilometer von Beate, Freddy und Julia bestritten.

Im neuen Vereinsoutfit versteht sich 😉

#Künsebeckläuft

Mehr Infos zur Nacht von Borgholzhausen auf : lcsolbad.de

Veröffentlicht unter Laufen

Künsker Eichen bezwingen den Hermann

Drei Künsker Eichen besiegten vergangenen Sonntag trotz Wärme den Hermann. Der Tennisspieler Steffen Becker belegte mit einer mega Zeit von 2:34:11 den 500 Platz von 7000. Unser sportlicher Pfarrer lief für die Eichen 2:57:57 und überraschte sich selbst, so Christian Stephan am Sonntag Abend. Als einzige Frau lief Friederike Hegemann, ebenfalls aus der Tennisabteilung mit, sie brauchte 3:34:12. Die drei Eichen zeigten sich am Sonntag Abend sehr zufrieden, am Montag wurde bereits wieder Tennis gespielt 🙂

Eichen laufen in Paderborn

Beim wohl bekanntesten Straßenlauf Deutschlands traten am Ostersamstag auch vier Vertreter des Künsebecker Lauftreffs an. In der völlig ausgebuchten 10 Kilometer Disziplin liefen Matthias und Imke mit. Zum Halbmarathon traten Sandra und Freddy an. Neben der Osterlaufmedaille gewannen alle im Herzen. Ein gutes Gefühl die Distanzen überwunden zu haben 🙂

Mehr Bilder zum Lauf findet ihr auf der facebook Seite unserer Tennisabteilung, hier klicken!

Veröffentlicht unter Laufen

Neuer Vorstand

Auf der gestrigen Jahreshauptversammlung frisch gewählt, der neue Vorstand des TV Deutsche Eiche Künsebeck. – Ulrike Müller, Hartmut Pohl, Nina Penner und Anette Knufinke