Seelsorger und Erfolgstrainer Pater Tobias aus Duisburg zu Gast in Künsebeck

The 2018 Oman Desert Marathon. Day6 and the final stage of racing
Photo credit – Lloyd Images

Am 06.12.1987 trat Pater Tobias (mit bürgerlichen Namen Andreas Breer) in die Abtei Hamborn bei den Prämonstratensern ein. Nach seinem zweijährigen Noviziat legte der Pater vor 25 Jahren die ewigen Gelübde ab. 2007 gründete er die gemeinnützige GmbH „LebensWert“ mit den Projekten „Rat und Tat für bedürftige Menschen“, „Jugendarbeitslosigkeit verhindern“, „KiPa-cash-4-kids“, das Sozial-Cafe „Offener Treff mit Herz“ und sein Magazin „LebensWerte News“, welches bundesweit vertrieben wird. Seit 2008 ist Pater Tobias Pastor an der Herz-Jesu-Gemeinde in Duisburg-Neumühl, wo er für ca. 5700 Katholiken zuständig ist.

Zudem sammelt er seit 2006 durch seine bisher über 45 weltweiten Sponsoren-Marathonläufe Gelder für bedürftige und arme Menschen.  Im vergangenen Jahr absolvierte er neben 10 Marathons auch einen der wohl härtesten Läufe der Welt, den Dester Oman Wüstenlauf – 172 Kilometer in 6 Tagen. Mit Selbstverpflegung, Wüstensonne und Schlafen unterm freiem Himmel. Und dies immer unterwegs im Namen des Herren, Gott ist sein stetiger Begleiteter.

Am 19. März ist Pater Tobias in Künsebeck zu Gast und wird über seinen Glauben und die sportlichen Aktivitäten berichten. Der Pfarrbezirk Künsebeck ist längst bekannt für seine sportliche Seite. Nachdem Pfarrer Christian Stephan und Diakonin Friederike Hegemann aus ihrem Hobby, dem Volkslauf, neben einer festen Gemeindegruppe auch den Reformationslauf ins Leben riefen, steht Sport im Gemeindehaus Künsebeck fest im Kalender. In sehr guter Kooperation mit dem heimischen Sportverein TV Künsebeck, werden immer wieder neue Ideen geschaffen. Diese verbinden Sport und Glauben und zeigen wie Körper und Seele durch Fitness gleichermaßen gestärkt werden. „Wer einen Marathon gelaufen ist, der kann sich ungefähr vorstellen, wann der Geist zweifelt“ ,  sagt Friederike Hegemann. Neben der Schönheit der Schöpfung in der Natur entdeckt der Läufer nämlich auch den Zweifler in sich, ist sich Hegemann sicher. Hier gilt es stark zu sein, getreu dem Motto: Du schaffst das.

„Und warum soll man nicht auch Sport und Nächstenliebe verbinden? So kam es 2018 zur Idee den 6K Lauf für Worldvison auszurichten, welcher in 2019 wiederholt wird und gerne noch größer werden darf“,  ist man sich in Künsebeck einig.  Pater Tobias ist ein gutes Beispiel für einen Mann des Glaubens, der mit seinem Sport Spendengelder für Hilfebürftige sammelt und scheinbar alle irdischen Grenzen überwinden kann. Neben seinem Sport gibt er als Motivationstrainer sein Wissen über Sport, Training und Ernährung weiter. Ebenso steht er zu seinem Glauben und erzählt wie dieser ihn trägt.

Wer mehr erfahren möchte über den Dester Wüstenmarathon, den laufenden Pater und wie man sich auf große sportliche Herausforderungen vorbereitet der ist herzlich nach Künsebeck eingeladen.

Der Vortrag „Mein Lauf mit Gott durch die Oman Wüste“ mit  Pater Tobias organisiert der Pfarrbezirk Künsebeck in Kooperation mit dem TV Deutsche Eiche Künsebeck . Er findet am 19. März 2019 um 19 Uhr im Gemeindehaus Künsebeck, Teutoburger Str. 20, statt. Der Eintritt ist  frei.

Läufer und Walker des DEK zahlreich am Start

#Künsebeckläuft

Bei den diesjährigen Haller Stadtmeisterschaften gelang dem TV Deutsche Eiche Künsebeck doch tatsächlich die Masse eines der teilnehmerstärksten Vereine! Da viele Läufer/innen der Region sich schon In gütersloh beim Halbmarathon verausgabten, war die Masse der Künsker nicht zu übersehen 🙂 Sie traten lediglich in Halle beim Laufen und Walken an. Denn Künske ist grün/weiß und steht zu seiner Heimat 🙂

Stadtmeister kommen vom TVK

Sowohl in der Kategorie Damen Schwimmen Hobby als auch in der Klasse Herren Golfen Hobby kommen die neuen Statdmeister vom TV Deutsche Eiche Künsebeck. Lars gelang auf der letzten Bahn ein Birdie (Im Golfsport wird ein Ergebnis an einem Loch umgangssprachlich Birdie genannt, wenn der Spieler einen Schlag weniger benötigt hat, als die Bahnvorgabe vorgibt. ), somit sicherte er sich locker den Gesamtsieg! Marie Claire schwamm im Hobbybereich allen anderen Damen davon und bekam für ihre Leistungen den Schwimmpokal verliehen. Im Badminton und beim Laufen belegten die Künsker gute Mittelklasse 😉

Herzlichen Glückwunsch!

Erste Hilfe am Kind

Erste-Hilfe-Kurs für Hilfe am Kind 💁🏼‍♀️ Es sind noch 4-6 Plätze frei. Kosten 40€, für TV DEK Mitglieder kostenfrei (mit 10€ Unkostenpauschale). Anmelden kann man sich verbindlich bei @ Katrin Schmidt. Start ist am 3.11. um 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr in den Räumen von ho.Systeme GmbH + Co. KG

KAPOW – Starte fit in den Herbst

Die ehemaligen Teilnehmer der SAT. 1 Show The biggest Loser kommen nach Künsebeck! Exklusiv zeigen Sie  eine Mischung aus Fitness und Tanz. Kapow ist ein Kardio Power Workout für den ganzen Körper.  Das Programm kombiniert Fitness  und Functional Moves mit ganz einfacher Dance Aerobic.

Jan Tiffe zog in der  Staffel 2016 ins  „The biggest Loser“ Camp des Senders SAT.1  in diesen Wochen und auf dem Weg ins Finale nahm er sage und schreibe 97 Kilo ab. Damit konnte der 1,90 m große Kölner zwar nicht gewinnen, da das Sendekonzept auf den Prozenten der Abnahme basiert, aber kilomäßig am Meisten abnehmen. Dass sein Körper jetzt so aussieht, wie er aussieht, verdankt Jan der bekannten TV-Show ebenso wie seiner Willensstärke. Mittlerweile ist er ein echter Sportprofi und steckt mit seiner Motivation andere Menschen an.

Alexandra Gregus, ebenfalls Teilnehmerin des „Biggest Loser“ Formates  und  als erste Frau Gewinnerin der Staffel 2017, nahm 53 Kilo ab. Die 33jährige Erzieherin  hat bereits ein Kochbuch über gesunde Ernährung verfasst und bietet Abnehm-Camps auf Ibiza an. Mit ihrer Hilfe werden Sportmuffel zu fitten Typen.

Sonja Viehweger, Kapow brand ambassador, nahm selbstständig 40 Kilo ab.

Alle drei Trainer werden vor Ort in der Sporthalle in Künsebeck  sein und die Teilnehmer/innen zum Mitmachen motivieren, welches ausdrücklich erwünscht ist! Der Eintritt ist frei! Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu Gesprächen und einem Kennenlernen.

Sporthalle Künsebeck – 6. Oktober 2018 – 11:30 Uhr

Eine Veranstaltung des TV Deutsche Eiche Künsebeck!

Stark im Sport – stark vor Ort