KAPOW – Starte fit in den Herbst

Die ehemaligen Teilnehmer der SAT. 1 Show The biggest Loser kommen nach Künsebeck! Exklusiv zeigen Sie  eine Mischung aus Fitness und Tanz. Kapow ist ein Kardio Power Workout für den ganzen Körper.  Das Programm kombiniert Fitness  und Functional Moves mit ganz einfacher Dance Aerobic.

Jan Tiffe zog in der  Staffel 2016 ins  „The biggest Loser“ Camp des Senders SAT.1  in diesen Wochen und auf dem Weg ins Finale nahm er sage und schreibe 97 Kilo ab. Damit konnte der 1,90 m große Kölner zwar nicht gewinnen, da das Sendekonzept auf den Prozenten der Abnahme basiert, aber kilomäßig am Meisten abnehmen. Dass sein Körper jetzt so aussieht, wie er aussieht, verdankt Jan der bekannten TV-Show ebenso wie seiner Willensstärke. Mittlerweile ist er ein echter Sportprofi und steckt mit seiner Motivation andere Menschen an.

Alexandra Gregus, ebenfalls Teilnehmerin des „Biggest Loser“ Formates  und  als erste Frau Gewinnerin der Staffel 2017, nahm 53 Kilo ab. Die 33jährige Erzieherin  hat bereits ein Kochbuch über gesunde Ernährung verfasst und bietet Abnehm-Camps auf Ibiza an. Mit ihrer Hilfe werden Sportmuffel zu fitten Typen.

Sonja Viehweger, Kapow brand ambassador, nahm selbstständig 40 Kilo ab.

Alle drei Trainer werden vor Ort in der Sporthalle in Künsebeck  sein und die Teilnehmer/innen zum Mitmachen motivieren, welches ausdrücklich erwünscht ist! Der Eintritt ist frei! Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu Gesprächen und einem Kennenlernen.

Sporthalle Künsebeck – 6. Oktober 2018 – 11:30 Uhr

Eine Veranstaltung des TV Deutsche Eiche Künsebeck!

Stark im Sport – stark vor Ort

Dorfolympiade 2018

Als Ausrichter der Künsebecker Dorfolympiade darf der DEK stolz bekannt geben, dass bei bestem Wetter in drei Altersklassen die Kämpfe am Samstag erfolgreich ausgetragen wurden! In der Wertung Erwachsene ging der 1. Platz an das THW , der 2. Platz an die Union 92 (Handballer des DEK) und der 3. Platz an den Lauftreff (ebenfalls DEK)

Ein großer Dank an alle Helfer/innen und Teilnehmer/innen!

Ein tierischer Spaß

Quelle: WESTFALEN BLATT

Quelle: WESTFALEN BLATT / www.westfalen-blatt.de

Halle-Künsebeck (mat). Dem TV Deutsche Eiche Künsebeck liegt es am Herzen, Kinder so früh wie möglich für die Bewegung zu begeistern. Deshalb pflegt der Verein auch seit acht Jahren eine Partnerschaft mit dem Kindergarten Hochstraße und führte dort nun das »Tierische Sportabzeichen« durch.

So machte es dem Nachwuchs große Freude, Stationen wie das Seerosenhüpfen oder das Bananenwerfen zu durchlaufen. Dabei konnten die Kinder jedoch nicht nur das Laufen, Fangen und Werfen trainieren, sondern auch eine kunterbunte Urkunde mit nach Hause nehmen. »Abgesehen vom Schwimmen haben wir alle Elemente des Sportabzeichens absolviert, aber bei uns besteht natürlich jedes Kind«, sagt Einrichtungsleiterin Anja Holle.

Drei Stunden lang tobten sich die etwa 60 Ein- bis Sechsjährigen auf dem Künsebecker Sportplatz aus und waren sich am Ende des Tages einig: Dieses tierische Vergnügen würden sie gern wiederholen. Und auch Hartmut Pohl, Vorsitzender des TV Deutsche Eiche, und seine Stellvertreterin Nina Penner möchten die Veranstaltung künftig regelmäßig stattfinden lassen und so die Kooperation mit dem Kindergarten weiter ausbauen. »Hier in Künsebeck funktioniert das super. Wir stellen uns gegenseitig Räume zur Verfügung oder teilen uns das Spielmaterial, sodass beide Seiten profitieren«, sagt Hartmut Pohl, der hofft, einige der jetzigen Kita-Kinder in ein paar Jahren auf dem Sportplatz wiederzutreffen. Denn dort findet in den Sommermonaten regelmäßig die Abnahme des Sportabzeichens für Schüler und Erwachsene statt. Derzeit treffen sich Interessierte jeden Dienstag bei trockenem Wetter ab 18 Uhr, um gemeinsam zu trainieren.

 

TVK besucht die Rhodo 2018

Auf zur Rundfahrt!

Europas größte Rhododendronschau lud im historsichen Stadtker von Westerstede zum Staunen und Verweilen ein!

voller Bus

Pünktlich startete der voll besetzte Bus mit rund 50 Turnern und Turnerinnen des TV Deutsche Eiche in Künsebeck. Nach einem kurzen Zwischenstopp mit Frühstück ging es zum Zwischenahner Meer im Landkreis Ammerland um mit der weißen Flotte eine Seerundfahrt zu machen. Nach einer guten Stunde ging es weiter mit dem Bus Richtung Westerstede. Selbst gebackener Kuchen und frischer Kaffee überbrückten die Zeit. Zum Verweilen hatten die Sportler den Nachmittag Zeit um die Rhodo zu genießen. Alle waren sich einig – die Rhodo ist eine Reise wert!

Das Jahr erfolgreich beendet

Der Vorstand des TVK

Glücklich und zufrieden blickt unser Vorstand des TV Deutsche Eiche auf das vergangene Jahr!

Neue Sportkurse wurden angeboten, viele Mitglieder gewonnen. Spaß hatten alle am Sport und im vergangenen Jahr. Am 9. Juni wird ein Tag des Sports geplant. Der TV Deutsche Eiche geht zukunftsorientiert mutig neue Wege – und dies sehr erfolgreich!